... ... ...
Hybrid

Cupra Formentor beim Leasing besonders beliebt

Cupra bietet den Formentor auch als Plug-in-Hybrid an. Foto: Cupra

Der Plug-in-Hybrid Cupra Formentor ist im Leasing besonders beliebt. Ohnehin sind Fahrzeuge mit diesem Antrieb laut LeasingMarkt.de derzeit stark nachgefragt.

Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, sei mit 24 Prozent fast jedes vierte bei ihm geleaste Fahrzeug mit diesem Antrieb ausgestattet. Laut LeasingMarkt.de, dem nach eigenen Angaben größten Online-Automarkts für Leasing-Angebot, wurden bisher rund 50 Prozent mehr Hybride geleast als noch im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im lag der Anteil der abgeschlossenen Leasingverträge mit diesem Antrieb bei 14 Prozent.

Bei diesem Anbieter waren vor allem die Plug-in-Hybride Cupra Formentor und Skoda Octavia bei den Kundinnen und Kunden besonders beliebt.

Umweltbonus befördert Nachfrage

Der Grund für diesen Anstieg der Leasingverträge dürfte in der staatlichen Förderung von Plug-in-Hybriden (PHEV) seitens des Staates liegen. Während Käufer eines reinen E-Autos eine Innovationsprämie von 9000 Euro erhalten, beläuft sie sich bei Käufern eines PHEV auf bis zu 6750 Euro. Für die Förderung müssen PHEVS ab dem kommenden Jahr allerdings eine Mindestreichweite von 60 Kilometer aufweisen, ab 2025 von sogar von mindestens 80 Kilometer.

„Hybride werden als Leasing-Fahrzeuge immer beliebter“, sagt der Geschäftsführer von LeasingMarkt.de. Robin Tschöpe. Diesem Boom führt er neben der staatlichen Förderung auch auf die Technik zurück. „die das beste zweier Welten miteinander verbindet: Umweltschonendes Fahren mit E-Antrieb auf der Kurzstrecke in der Stadt und Überbrückung längerer Distanzen auf dem Land durch den herkömmlichen Verbrennungsmotor.“

Bei LeasingMarkt.de liegen die fünf am meisten nachgefragten PHEV-Modelle alle unter einer durchschnittlichen monatlichen Leasingrate von 300 Euro. Dazu gehört auch der Cupra Formentor, das beliebteste Modell. Er wird für 234 Euro angeboten und kostet damit nur unwesentlich mehr als der Cupra Leon (213 Euro). Das zweitbeliebteste Modell, der Skoda Octavia, ist mit 204 Euro zugleich das PHEV-Modell mit der niedrigsten Monatsrat (204 Euro). Jeder zehnte geleaste Hybrid ist bei diesem Anbieter ein Octavia.

Über den Autor

Frank Mertens

Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur (ddp/ADN) gelernt. Danach war er jahrelang Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das bloße Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben Autogazette.de und Autozukunft.de verantwortet er auch das Magazin electrified.

Anzeige

VW ID.4

Batteriegröße

Elektro

Auch interessant