... ... ...
Mobilität

Podcast: Im Gespräch mit Dieter Brell zur autofreien Stadt

So stellen sich die Kreativen von 3deluxe die Friedrichstraße vor: Der Mensch bestimmt das Bild, nicht das Auto. Foto: 3deluxe

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Welche Rolle wird dann noch dem Auto zukommen? Darüber sprach Frank Mertens mit Dieter Brell vom Design- und Architekturbüro 3deluxe.

Nachhaltigkeit wird immer wichtiger – gerade auch beim Städtebau. Das sieht auch Dieter Brell so. Er ist Kreativdirektor und geschäftsführender Gesellschafter des Design- und Architekturbüros 3deluxe in Wiesbaden.

Zusammen mit seinen 40 Kolleginnen und Kollegen hat er eine Vielzahl von internationalen Projekten umgesetzt wie beispielsweise das V-Plaza in Kaunas in Litauen.

Entwürfe zum Times Square und Friedrichstraße

Zuletzt hat Brell einen vielbeachteten Entwürfe präsentiert, wie der Times Square in New York umgestaltet werden könnte. Der aktuellste Entwurf des Wiesbadener Büros hat sich mit der Friedrichstraße in Berlin befasst. Die Berliner Flaniermeile im Herzen der Hauptstadt war von Ende August bis Ende Januar auf dem Abschnitt zwischen Französischer und Leipziger Straße autofrei.

Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Bezirk Mitte haben das Projekt „Flaniermeile Friedrichstraße“ gerade bis zum 31. Oktober verlängert. Bis dahin sollen weitere Erkenntnisse gewonnen werden, wie sich eine autofreie Flaniermeile unter anderem auf die Luftqualität und die Lebensqualität auswirkt.

Über den Autor

Frank Mertens

Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur (ddp/ADN) gelernt. Danach war er jahrelang Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das bloße Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben Autogazette.de und Autozukunft.de verantwortet er auch das Magazin electrified.

Anzeige

VW ID.4

Batteriegröße

Elektro

Auch interessant