... ... ...
Elektro

Skoda Citigo iV: Elektro-Kleinstwagen wird teurer

Der Skoda Citigo iV. Foto: Skoda

Skoda bietet den Elektro-Kleinstwagen Citigo iV nur noch in einer Topausstattungsvariante an. Der Stromer kostet als Best of selbstbewusste 24.990 Euro.

Bislang war der Citigo iV für 20.950 Euro zu haben. Gerade im preissensiblen Segment der Kleinwagen ist dieser Preissprung eine selbstbewusste Ansage der Tschechen. Da hilft es auch wenig, dass der Kunde abzüglich der Kaufprämie von 6570 Euro am Ende „nur“ noch 18.420 Euro für den Citigo iV bezahlen muss.

Mit diesem Preis setzt sich Skoda zugleich an die Spitze des baugleichen E-Trios von VW e-Up (21.975 Euro) und Seat Mii electric (20.650 Euro). Allerdings ist der Spanier für dieses Jahr aufgrund der großen Nachfrage ausverkauft.

Umfangreiche Ausstattung

Der Citigo iV rollt für diesen Preis dann allerdings auch mit einer Ausstattung vom Hof des Händlers, der nur wenig Wünsche des Kunden offen lässt. So gehören zu den Ausstattungsfeatures unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, beheizbare Vordersitze und Parksensoren hinten.

Zugleich ist die Best of-Variante mit einem Tempomaten, einem Licht- und Regensensor und einer Coming- und Leaving-Home-Funktion ausgestattet. Für die kalte Jahreszeit ist der City-Stromer mit einer beheizbaren Frontscheibe ausgestattet, für den Sommer sorgt eine Klimaanlage für die gewünschte Innenraumtemperatur. EIn Spurhalteassistent erhöht die Sicherheit in diesem Kleinwagen.

Reichweite von 252 Kilometer

Mittels des Smartphones können sich Fahrerin oder Fahrer mit dem Infotainment-System des Fahrzeugs verbinden. So können Navigation und Medien genutzt werden. Zugleich lassen sich über das Handy Fahrzeugdaten wie die Restreichweite oder die Parkposition abfragen.

Der Skoda Citigo ist mit einem 83 PS starken Elektromotor unterwegs, der ein maximales Drehmoment von 212 Nm zur Verfügung stellt. In 12,3 Sekunden sprinter der City-Stromer auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 130 km/h erreicht. Die 36,8 kWh starke Batterie lässt sich an einem Schnelllader innerhalb einer Stunde wieder zu 80 Prozent aufladen. Die Reichweite liegt bei 252 Kilometer.

Über den Autor

Frank Mertens

Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur (ddp/ADN) gelernt. Danach war er jahrelang Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das bloße Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben Autogazette.de und Autozukunft.de verantwortet er auch das Magazin electrified.

Anzeige

VW ID.4

Batteriegröße

Elektro

Auch interessant