Elektro

EV Ready: Weniger häufig Laden mit richtigen Reifen

Weiter fahren im E-Auto mit den richtigen Reifen. Foto: Michelin

Reifen sind wichtig für die Effizienz. Das trifft gerade auch auf Elektroautos zu. Doch nur ein geringer Anteil der Autofahrer weiß von der Bedeutung.
Wie aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts One Poll im Auftrag des Mobilitätsdienstleisters Michelin hervorgeht, wissen nur 21 Prozent von insgesamt 2000 Befragten, dass E-Autos mit rollwiderstandsoptimierten Reifen eine höhere Reichweite haben als Standardreifen.

Die Studienmacher stellten indes deutliche Wissensunterschied zwischen den Regionen fest. Während in Bayern und Baden-Württemberg knapp ein Fünftel der Befragten über die Bedeutung spezieller Reifen für die Reichweite wussten, waren es in Rheinland-Pfalz nur 15 Prozent. In Brandenburg war es sogar nur jeder Zehnte.

Auf optimierte Reifen achten

Bei Michelin sind rollwiderstandsoptimierte Reifen unter „EV Ready“ im Angebot. Ein Reifen wie der Michelin Alpin 6 würde im Vergleich zu einem Standardreifen eine höhere Reichweite erlauben – und auf einer Strecke von Sankt Peter Ording bis nach München über eine Strecke von 915 Kilometern einen Ladestopp ersparen.

„Die Ergebnisse unserer Studie zeigen: Einem Großteil der Befragten in ganz Deutschland ist nach wie vor nicht bewusst, dass es spezielle Reifen für diese Fahrzeuge gibt“, sagte Agostino Mazzocchi, der bei Michelin für die Region Nord europa Vice President B2C Sales ist. Die speziellen Reifen würden gerade bei langen Fahrten mehr Komfort bieten, „weil beispielsweise nicht so häufig geladen werden muss“, so Mazzocchi. Den Befragten der Studie war eine erhöhte Reichweite bei speziell auf E-Fahrzeuge abgestimmten Reifen mit 60 Prozent am wichtigsten. Dahinter folgte eine im Vergleich zu Standardreifen verlängerte Lebensdauer.

Über den Autor

Frank Mertens

Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur (ddp/ADN) gelernt. Danach war er jahrelang Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das bloße Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben Autogazette.de und Autozukunft.de verantwortet er auch das Magazin electrified.

Anzeige

VW ID.4

Anzeige

Batteriegröße

Elektro

Anzeige